zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1419 mal gelesen
Einsatz 43 von 225 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Tech.Rettung 1
Kurzbericht: Nr. 043: Türöffnung Person in Not - vitale Bedrohung
Alarmierung Feuerwehr Gernsbach : Alarmierung per Digitaler Meldeempfänger

am 09.01.2018 um 08:39 Uhr

Einsatzende: 09:12 Uhr
Einsatzdauer: 33 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort:
(1/10) KdoW - Gernsbach (1/10) KdoW - Gernsbach
(1/33) DLA (K) 23/12 - Gernsbach (1/33) DLA (K) 23/12 - Gernsbach
(1/50) VRW/VLF - Gernsbach (1/50) VRW/VLF - Gernsbach
(3/42) LF 8/6 - Staufenberg (3/42) LF 8/6 - Staufenberg

Einsatzbericht:

Am 09. Januar 2018 wurde die Kleinalarmschleife der Feuerwehr Abteilung Gernsbach und die Abteilung Staufenberg gegen 08:39 Uhr von der Leitstelle Mittelbaden zu einer Türöffnung Person in Not - vitale Bedrohung, in die Marktstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich folgende Lage dar:

Ein allein lebender Mann rief in seiner Wohnung um Hilfe. Passanten hörten die Hilferufe des Mannes und setzten über die Notrufnummer 112 den Notruf ab und die Rettungskräfte wurden alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr kam den Rettungskräften eine Nachbarin entgegen. Die Tür war bereits mit einem Zweitschlüssel geöffnet worden. Die Einsatzfahrzeuge welche sich noch auf der Anfahrt befanden, konnten die Einsatzfahrt abbrechen und mussten nicht weiter anfahren bzw. ausrückenNach der ersten Medizinischen Versorgung wurde der Bewohner mit vereinten Kräften in den bereitstehenden RTW getragen. Zur weiteren Behandlung wurde er dann in ein Krankenhaus gebracht und die Tür wurde wieder ordnungsgemäß verschlossen.

Mannschaft:
7 FWA Gernsbach, 5 FWA Staufenberg

Bilder:
Hier klicken!

Einsatzstatistik 2018

Einsatzstatistik 2017

Einsatzstatistik 2016

Einsatzstatistik 2015

Einsatzstatistik 2014

Einsatzstatistik 2013

Einsatzstatistik 2012