Abteilungsversammlung in Obertsrot

 

Sitzungsmarathon als letzter Schritt vor der Fusion

Am Dreikönigstag hatten die Feuerwehrabteilungen Hilpertsau und Obertsrot ihre erste gemeinsame Abteilungsversammlung. Beide Abteilungen sind seit April 2021 gemeinsam im Feuerwehrhaus in Obertsrot untergebracht.

Der Ortsvorsteher der beiden Ortsteile, Walter Schmeiser, leitete diese einmalige und zugleich historische Versammlung.

Die enormen Einsparungen bei den Umbaukosten des Feuerwehrhauses, durch Eigenleistungen der ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden, war eines der Hauptthemen des Abends. Die Abteilungskommandanten Frank Weiler und Oliver Schmidt lobten die tatkräftige Unterstützung bei den Arbeiten im und am Feuerwehrhaus in Obertsrot und bedankten sich bei allen für die „vorbildliche Zusammenarbeit bei der Fusion der beiden Abteilungen“.

Die beiden Schriftführer Christian Schmeiser und Patrick Lehman führten in ihren Berichten durch das vergangene Jahr. Dabei wurde die stattliche Anzahl von 39 Alarmierungen zu Einsätzen herausgehoben. Die Abteilung Hilpertsau verfügt momentan über 21, die Abteilung Obertsrot über 24 Einsatzkräfte. Alle verrichten nach der Fusion weiterhin ihren Einsatzdienst in der neuen Feuerwehrabteilung Süd. Schmidt unterstrich nochmals die vorbildliche Fusion beider Abteilungen und das es zu keinen schwerwiegenden Problemen während der Umsetzung gekommen ist, was der alleinige Verdienst der Kameradinnen und Kameraden beider Abteilungen ist.

Kommandant Dennis Reiser überbrachte die Grüße der Feuerwehr Gernsbach und Glückwünsche zur gelungenen Fusion. Er beförderte und ehrte Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden. Pascal Lierheimer, Maximilian Kugel und Kai Niehüser zum Feuerwehrmann, Sebastian Schott zum Oberfeuerwehrmann, Saskia Schäfer zur Hauptfeuerwehrfrau und Sebastian Krieg zum Löschmeister. In der Ehrenabteilung bekam Uwe Kohler die Ehrenurkunde für seine 50-jährige Zugehörigkeit und Wilhelm Stößer die Ehrenurkunde für seine 65-jährige Treue zur Feuerwehr.

Als einer der letzten Schritte vor der Fusion im März 2023 wurde die neue Abteilungsführung und die Ausschussmitglieder gewählt. Der bisherige Obertsroter Abteilungskommandant Oliver Schmidt darf auch weiterhin die Geschicke der neuen Abteilung Süd leiten. Zu seinen Stellvertretern wurde Sebastian Krieg und Marc Schäfer gewählt.

Bürgermeister Stellvertreter Dirk Preis dankte den ehemaligen Abteilungskommandanten und ihren Stellvertretern für ihre jahrelange Unterstützung und Arbeit in der jeweiligen Abteilung und überbrachte die besten Grüße aus dem Rathaus.

Als kleines Schmankerl zum Schluss berichtete der Ehrenkommandant Manfred Kast noch über die vergangenen Jahrzehnte beider Ortsabteilungen und deren geschichtliche Hintergründe.

Die anwesenden Gäste lobten den Schritt in die Fusion und die entstandenen positiven Entwicklungen und Möglichkeiten.

 

Führung

Kommandant Dennis Reiser (rechts außen) mit der neu gewählten Führung der Abteilung Gernsbach Süd: 
Abt. Kom. Oliver Schmidt (links außen), 1. Stv. Abt.Kom. Sebastian Krieg (Mitte rechts) und 2. Stv. Abt.Kom. Marc Schäfer (Mitte links).