Neuste Einsätze

19.05.2019  um 09:28 Uhr  MR 1  Nr. 056: Hubschrauberlandung / Notarztzubringer  mehr ...
19.05.2019  um 09:03 Uhr  Tech.Hilfe 2  Nr. 055: Baum auf Fahrbahn  mehr ...
18.05.2019  um 03:17 Uhr  Tech.Rettung 1  Nr. 054: Türöffnung Person in Not - vitale Bedrohung  mehr ...
16.05.2019  um 23:29 Uhr  Feuer 2  Nr. 053: Kaminbrand  mehr ...

Notruf

Notruf: 112
Feuerwehr & Rettungsdienst

- Notfall-Fax: Download
- Nothilfe-SMS: Anleitung

Abt Staufenberg: Lehrerinnen und Erzieherinnen zu Gast bei der Feuerwehr

Zu einer ausführlichen theoretischen und praktischen Informationsveranstaltung hat die Freiwillige Feuerwehr Gernsbach -Abt. Staufenberg- die Erzieherinnen des Kindergartens Staufenberg und die Lehrerinnen der Grundschule ins Feuerwehrhaus eingeladen.
Zunächst gab Abteilungskommandant Uwe Schmeiser  den 16 Teilnehmerinnen, darunter auch die Elternbeiräte des Kindergartens Staufenberg, einen Überblick über die Struktur und Organisation der Freiwilligen Feuerwehr Gernsbach und ihre Aufgaben. Danach informierte er  ausführlich über  den Aufbau und die Wirkungsweise eines Kleinlöschgerätes, die verschiedenen Arten von Löschmittel  sowie die einzelnen Brandklassen. In einer praktischen Übung konnten dann alle Teilnehmerinnen das Erlernte unter Beweis stellen.

Zum Schluss bedankte sich Abteilungskommandant Uwe Schmeiser für das  große Interesse und die intensive Mitarbeit an dieser Informationsveranstaltung.

JF Gernsbach Abt Kernstadt beim Orientierungslauf in Muggensturm

Eine Mannschaft der JF-Gernsbach Abtl. Kernstadt hat erfolgreich am Orientierungslauf der Kreisjugendfeuerwehr in Muggensturm teilgenommen. Wenn es auch auf das „Treppchen“ nicht ganz gereicht hat, mit einem 16. Platz haben die engagierten Jugendlichen das beste Ergebnis der letzten Jahre erreicht. Insgesamt haben am hervorragend organisierten 22. Orientierungslauf in Muggensturm 24 Gruppen mit ihren Betreuern teilgenommen und sich mit viel Elan den vorher nicht bekannten Aufgaben gestellt.

Bilder vom Orientierungslauf

Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr 2012

Bei der Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr der Feuerwehr Gernsbach wurde Gesamtkommandant Volker Steimer für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt.

 

 

 

 

Für 25 Jahre Zugehörigkeit zu ihrer Wehr erhielten Marcel Asal, Alexander Weiler (Hilpertsau), Artur Ganther (Staufenberg) und Yvonne Kappler (Gernsbach) die silberne Ehrenmedaille der Stadt Gernsbach sowie das Feuerwehr-Ehrenabzeichen des Landes Baden-Württemberg ebenfalls in Silber. Für 40 Jahre ausgezeichnet wurden Jürgen Karcher, Norbert Schmeiser (Staufenberg) und Ludwig Merkel (Gernsbach), eine Ehrenvase wurde Berthold Streeb (Hilpertsau) überreicht. Sie alle erhielten das Feuerwehrehrenabzeichen in Gold.

Ein Ehrenteller für 50 Jahre Feuerwehrtätigkeit wurde Helmut Ruf (Hilpertsau) überreicht. Zudem bekam er vom Land das Ehrenabzeichen in Gold in besonderer Ausführung.

Artur Ganther (Staufenberg) wurde zum Oberbrandmeister befördert. Jürgen Götz (Obertsrot) wurde zum Ehrenabteilungskommandant ernannt.

Statistik

Abteilungsversammlung Gernsbach 2012

Bei der Abteilungsversammlung der Feuerwehr Gernsbach, Abteilung Gernsbach, wurde Volker Steimer für weitere fünf Jahr zum Abteilungskommandanten gewählt. Ihm zur Seite steht künftig Holger Böhner, da der bisherige Stellvertreter Armin Wild nicht mehr kandidierte.

Des weiteren wurden Sebastian Wunsch, Marco Mahler und Michael Janitschek als Nachrücker in den Abteilungsausschuss sowie Steffen Liebold und Marco Mahler als Nachrücker in den Feuerwehrausschuss gewählt.

Befördert zum Feuerwehrmann wurden Christian Joeckel und Dennis von Döhren, zum Oberfeuerwehrmann Marco Mahler und Kevin Gollon, zum Hauptfeuerwehrmann Florian Krenn und zum Löschmeister Ernst Singer. Ernst Hilzinger und Franz Geisser wurden für 50 Jahre, Josef Rombach, Otto Wurz und Arnold Krieg für 60-jährige Zugehörigkeit zur Wer geehrt.

Abteilungsversammlung in Reichental 2012

Zahlreiche Veränderungen gibt es in der Abteilung Reichental. Zur Abteilungsversammlung am Freitag, 02.03.2012 gab Leonhard Schiel nach 15 Jahren erfolgreicher Arbeit die Leitung der Jugendgruppe Reichental an seinen bisherigen Stellvertreter Manfred Ronecker ab, zum neuen stellvertretenden Jugendgruppenleiter wurde Dirk Schiel bestellt.

Der stellvertretende Abteilungskommandant Manuel Klumpp stellte sich nach fünf Jahren nicht mehr zur Wahl, die Versammlung wählte Klaus Fortenbacher zu seinem Nachfolger. Der bisherige Abteilungskommandant Jürgen Knapp wurde für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt.

Bei der Wahl zum Abteilungsausschuss wurden Jürgen Zapf und Manuel Hruby in ihren Ämtern bestätigt, neu in dieses Gremium wurde Stefanie Zapf gewählt.

Weiterlesen...

Skiausflug ins Montafon

Am 4. März fuhren Ski-, Snowboard- und Rodelbegeisterte Feuerwehrkameraden nach Schruns ins schöne Montafon. Bilder von diesem wunderschönen Tag gibt es hier zu sehen: BILDER

Brandschutzinformation für die dritte und vierte Klasse der Grundschule Reichental

Am Freitag, 02.03.2012 waren die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse der Grundschule Reichental mit ihrer Lehrerin Frau Trebess zu Besuch im Feuerwehrhaus in Reichental. Auf der Agenda stand die Fortsetzung der Brandschutzinformation  die, gegliedert in mehrere Teile, bereits im Kindergarten begann.

Weiterlesen...

Übung: Eisrettung

Bilder: hier klicken

Am Montag, den 6. Februar 2012, hatte sich der Kommandant der Feuerwehr Gernsbach eine ganz besondere Übung ausgedacht:

Passend zum Wetter und den durch die anhaltende Kälte hervorgerufenen Begleiterscheinungen wurde das Thema „EISRETTUNG“ in Augenschein genommen.

Vor Beginn der Übung informierte der Kommandant die Einsatzkräfte der Abteilung Gernsbach über die Probleme bei einer Eisrettung und auf was sie achten müssen:

Weiterlesen...

Neue Drehleiter DLA (K) 23-12 in Dienst gestellt

Am Montag, den 19.12.2011, wurde die neue Drehleiter DLA (K) 23-12 offiziell in Dienst gestellt. Dieser Indienststellung gingen unzählige Stunden voraus, in denen sich sowohl Maschinisten als auch Mannschaft intensiv mit ihrem neuen Arbeitsgerät vertraut machten.

Die neue Drehleiter löst die alte Drehleiter, die mittlerweile 30 Jahre auf dem Buckel hat, ab.

Details zur neuen Drehleiter finden Sie hier: Abt Gernsbach: Fahrzeuge

Seite 17 von 17

Hast Du Lust...?
...in Not geratenen Menschen und Tieren zu helfen?
...mit modernster Technik zu arbeiten?
...Dich ehrenamtlich zu engagieren?

Dann schreib uns eine E-Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Wir melden uns umgehend bei Dir.

Rettungsgasse rettet Leben

Folgt uns auf...

Facebook
Twitter